Was ist Selmas Investorprofil und wie funktioniert es? 💎

+ warum ist das wichtig? 💎
profile.jpg
 

Deine “persönliche Bilanz” ist ziemlich wichtig. 💎 

Alles in Selma basiert auf dir. Selma wählt für dich die passenden Investments basierend auf deinem Investorprofil aus. So stellt Selma sicher, dass deine Anlagen immer an dein Finanzleben angepasst sind.  

Dein Investorprofil ist eine Zusammenfassung deiner finanziellen Situation. Es ist quasi deine persönliche Bilanz.

Geld anlegen zählt zu den persönlichsten Dingen, die es gibt. Dennoch zeigen wir unseren Investments eher die kalte Schulter. Meist kümmert sich letztlich jemand Anderer um dein Geld, der dich und dein Finanzleben überhaupt nicht kennt.

Investieren sollte sich jedoch in erster Linie um dich und dein Finanzleben drehen.

Um herauszufinden, wie sich deine Investments zusammensetzen sollten, erstellt Selma für dich dein ganz persönliches Investorprofil und wählt die passenden Investments dazu aus.

 

Dein Investorprofil besteht aus 3 Teilen

 

 

profile-1.jpg

1. Wie deine heutige finanzielle Situation aussieht

Selma wirft einen Blick auf deine aktuelle finanzielle Situation. Ziel ist es, herauszufinden wie dein Vermögen derzeit investiert ist. Dies hilft uns, zu bestimmen, wieviel Risiko du bereits nimmst. Einige Dinge, die Selma berücksichtigt:

  • Cash: Verfügbares Geld, welches nicht investiert ist.

  • Immobilien: Wohnungen, Häuser oder Grundstücke, die du besitzt. Diese können oder sollen meist nicht verkauft werden.  

  • Kapitalanlagen: Geld, welches du bereits in Aktien, Anleihen, Vorsorge oder andere Finanzprodukte investiert hast.

  • anderes Vermögen: Falls du zum Beispiel ein Auto, Schmuck, Gemälde, etc. besitzt.

  • Verbindlichkeiten: Schulden, Kredite, Hypotheken, etc. Allgemein Dinge, die du zurückzahlen musst.

profile-2.jpg

,2. Eine gut kalkulierte Schätzung deines zukünftigen Finanzlebens

Dein zukünftiges Finanzleben hat eine grosse Auswirkung darauf wie sich deine Investments zusammensetzen sollten.

Jeder von uns startet aus verschiedenen Situationen und wir alle gehen unseren eigenen Lebensweg. Selma berücksichtigt unterschiedliche Lebensabschnitte. Egal ob Studium, Arbeit oder Frühpensionierung, egal ob du ein regelmässiges oder unregelmässiges Einkommen beziehst.

Selma nutzt statistische Daten und Algorithmen, um die Stabilität deines Finanzlebens zu berechnen.

 

Was als nächstes kommt:

Die Art deines Einkommens. Zum Beispiel: 

  • monatliches Gehalt 
  • unregelmässiges Einkommen (z.B. als Freelancer)

Neue Lebensabschnitte und Ziele: 

  • Du möchtest früher in Pension gehen und von deinem Investment leben
  • Deine Familiensituation ändert sich - Single, Lebenspartnerschaft, Kinder, geschieden,...  

 

Dinge, die Selma berücksichtigt:

  • Dein Alter

  • Deine Lebenssituation 

  • Dein durchschnittliches monatliches Sparpotential

  • Die Jahre bis zur Pension

  • Deine Investmentziele (z.B. Sabbatical, etc.)

 

3. Wie gut gehst du mit Risiken um?

Sein Geld für sich arbeiten zu lassen ist immer auch mit Risiken verbunden.

Es ist wichtig, dass du nur das Risiko nimmst, welches du auch tragen kannst und willst. Du solltest dir daher stets bewusst sein, was die Risiken wirklich bedeuten. Darum ist es wichtig, ein Gefühl für Situationen zu bekommen, in denen du Geld verlieren kannst. 

Um besser abzuschätzen, wie du dich in Risikosituationen verhältst, simuliert Selma unterschiedliche Risiko- und Krisenszenarien und lernt von deinen Gefühlen und Reaktionen.  

Damit stellen wir sicher, dass du wirklich nur Risiken nimmst, die zu dir passen.

 

profile-3.jpg

Dinge ändern sich im Laufe der Zeit...

Dinge ändern sich und dein Leben geht oftmals in neue Richtungen. Deshalb sollten auch deine Investments angepasst werden.

Um deine Investments anzupassen, musst du nur ab und zu Selma darüber informieren.

Änderungen können gross, klein, positiv oder negativ sein - aber auf jeden Fall sollten deine Investments darauf abgestimmt werden.

 

frustration-main.jpg

Dein Einkommen

  • du beziehst mehr oder weniger Einkommen
  • du wechselst oder kündigst deinen Job

  • du nimmst ein Sabbatical

  • du fängst an zu studieren

  • du erhälst einen grossen Bonus oder gewinnst im Lotto 🍀

  • ....

Sparen

  • du beschliesst, Kosten zu reduzieren und kannst mehr sparen
  • ...oder andersrum

Kaufen oder Verkaufen von grossen Dingen

  • du zahlst einen Kredit zurück
  • du kaufst oder verkaufst eine Wohnung, ein Haus, dein Anwesen, dein Weingut...

Neue Lebenssituation

  • wenn du sesshaft wirst, heiratest oder eine Familie gründest
  • in Pension gehst (früher oder später)
  • du eine Firma gründest 

Du mehr oder weniger Risiko nehmen möchtest

  • Selma überprüft daher ab und zu, wie du dich mit Risiko fühlst  -  ohne gleich überhastete Anpassungen zu machen.

In jedem dieser Fälle kannst du Selma oder Einem von unserem Team im Chat oder via Email schreiben. Wir prüfen dann, wie sich dies auf deine Investments auswirkt und ob es Anpassungen bedarf.