Juan Carlos: "Selma gibt mir eine innere Ruhe, die ich von anderen Investment Services noch nicht erhalten habe"

Erfahrungsbericht / Interview
Juan Carlos Farrah | Selma Finance | Erfahrungsbericht
 
 

Hi, ich bin Juan Carlos. 👋 Ich habe Wirtschaft in Harvard und Computer Science in Stanford studiert. Derzeit arbeite ich als Research Assistent und Software Entwickler in Lausanne. Wenn ich nicht gerade arbeite, verbringe ich meine Freizeit gerne mit Astronomie, Fussball oder meiner Gitarre.  

Selma gibt mir eine gewisse innere Ruhe, welche ich von anderen Investment Services bisher nicht erhalten habe.
 
 

 
 

1

Welche Probleme hattest du bisher mit dem Investieren?

Mit dem Investieren anzufangen ist ziemlich kompliziert. Vor Allem, wenn man keinen hat, der dich durch den Prozess begleitet. Es fängt schon mit den irrsinnigen Kosten an. Darüber hinaus muss man sich ständig Sorgen um die Steuern und deren Dokumentation machen. Es ist Alles ein grosses Durcheinander.

Zu allem Übel kommt es mir so vor, dass die guten kommerziellen Banken, mit denen man ja normalerweise eine gute Beziehung pflegt, keine brauchbare, erschwingliche und transparente Investmentmöglichkeit anbieten. Deshalb muss man sich eine Alternative suchen. Was wiederum zu neuem mühsamem Papierkram führt. 

Man muss sich ständig Sorgen um die Steuern und deren Dokumentation machen.
 

2

Wie bist du auf Selma gestossen?

Ich bin ein grosser Quora Fan und besuche die Seite mehrmals die Woche um Antworten auf Fragen zu finden, welche ich am liebsten selbst gestellt hätte. Bei einer meiner Quora-Recherchen bin ich auf eine Werbung von Selma gestossen. Diese lautete "Wie soll ich 5000 CHF in der Schweiz anlegen?".

Genau jene Frage hab ich mir in letzter Zeit öfter gestellt. Ich hab mir dann Selma genauer angesehen und liebte das Interface, die Idee und den Customer Support. Heute kann ich Selma schon als gute Freundin bezeichnen. 

 

Ich liebte das Interface, die Idee und den Customer Support.
 
 
 

3

 Was unterscheidet Selma vom Rest?

Ich hab auch eine gute Beziehung mit den Personen hinter Selma aufbauen können.

Selma gibt mir eine gewisse Seelenruhe, welche ich von anderen Investment Services bisher nicht erhalten habe. Der Papierkram wird im grossen und ganzen von Selma übernommen, die Kosten sind transparent und ich habe immer einen guten Überblick über meine Investments.

Ich konnte auch eine gute Beziehung mit den Personen hinter Selma und somit Vertrauen aufbauen. Wenn das Vertrauen da ist, braucht man sich auch keine Sorgen mehr über die täglichen Investmentprobleme machen. Man kann sich vollkommen auf die langfristige Entwicklung fokussieren. 

 

4

Wie kann sich Selma verbessern?

Aus technischer Sicht sollte Selma ein wenig interaktiver und mobil-freundlicher sein. Eine Mobile-App wäre deshalb sehr hilfreich. Ansonsten sollte sich das Team öfter in Lausanne und Genf blicken lassen! 

 


🌟 Bonus: Deine Investmentstory

Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit Bitcoins für circa 100 USD zu kaufen. Aber um ganz ehrlich zu sein: ich hätte diese wahrscheinlich viel zu früh verkauft. Das wäre dann eine noch bessere Investment-Story gewesen.

 
 
Juan Carlos Farah | Profil | Selma Finance

Juan Carlos Farah

 

Software Developer, Harvard Absolvent, Football- und Astronomie Enthusiast. Juan Carlos ist einer von Selmas Kunden und Contributoren.

 

 
interviewValeria Gasik