17 Schweizer Skitage im Preisvergleich | 2017/18

Skiing+Selma.jpeg
 
Alles fahrt Schii, alles fahrt Schii, Schii fahrt die ganzi Nation....S git halt nüt schöners, Juhee Juhee als Sunneschii, Berge und Schnee"
QL - Alles fahrt Ski 

Skifahren ist nicht nur das beliebteste Hobby der Schweizer, sondern auch eines der teuersten. Wir haben für dich die echten Kosten, samt Skiausrüstung, Älplermagronen & Ovi, von Schweizer Skigebieten erhoben und verglichen. So findet jeder die passende Piste.

Wir haben die Gesamtkosten für einen Skitag für 1x Person in 17 Schweizer 🇨🇭 Skigebieten berechnet.  All inclusive:  Ein Erwachsener ohne eigene Skis und mit 3 Mal Einkehren am Pistenrand.

urban-sanden-249954.jpg
Was haben wir uns angesehen? 
  • 1x Tageskarte für Erwachsene
  • 1x Skiausrüstung 🎿 (Ski, Stöcke & Schuhe)
  • 1x Schnitzel mit Pommes zum Zmittag im jeweiligen Skigebiet
  • 1x Älplermagronen zum Znacht in der Hütte
  • 1x Ovomaltine zum Aufwärmen ☕️
  • 2x Bier 0,5l zum Anstossen 🍻

Die teuersten 3 Skigebiete 💸

 

#17 - Engadin St. Moritz: 219.50 CHF 

Mit 79 CHF für die Tageskarte führt das Skigebiet in der Oberengadin das Ranking an. Wenig überraschend ist St. Moritz auch in allen anderen Bereichen Spitzenreiter. So kosten die Älplermagronen CHF 4 mehr als im zweitteuersten Skigebiet. 


#16 - Corvatsch Furtschella: 207.8 CHF

Auch hier kostet die Tageskarte 79 CHF, allerdings sind in Corvatsch die Preise für Essen und Trinken etwas günstiger. Ein Schnitzel mit Pommes und dazu ein Bier kostet 30 CHF. 


#15 - Arosa Lenzerheide: 197.1 CHF

Auch Platz drei geht nach Graubünden. In Arosa Lenzerheide sind zwar die Kosten für die Tageskarte etwas geringer, allerdings muss man fürs Après Ski Bier und die Skimiete immer noch tief in die Taschen greifen. 🎊

 


Die Plätze 14 - 4 gibt's hier. 

Die gesamte Liste mit allen Preisdetails jetzt kostenlos anfordern. 

checkmark

Ok, dass Selma mich über neue coole Reports und Updates informiert. 


Die 3 günstigsten Skigebiete 🎉...

 

#3 - Aletsch Arena: 161,5 CHF

In der Aletsch Arena kann man sich 60 CHF pro Tag im Vergleich zu St. Moritz ersparen. In allen Kategorien ist dieses Skigebiet im Wallis um circa 20% günstiger.


#2 - Ischgl / Samnaun: 159,2 CHF 

Noch günstiger wird es an der Grenze zu Österreich. Im schweiz-österreichischen Skigebiet bekommt man die Tageskarte für 61 CHF und ein grosses Bier für 4 CHF. Obwohl das Skigebiet in Österreich zu den teuersten gehört, ist es auf unserer Liste auf #2. 


#1 - Stoos Muotatal: 151,2 CHF 🏅

Das günstigste Skigebiet unter den 17 Verglichenen befindet sich im ländlichen Schwyz. Mit 50 CHF kann man dort einen Tag auf der Skipiste verbringen. Auch Speis und Trank sind in den Skihütten zu einem fairen Preis zu erhalten. So kosten die Älplermagronen 18 CHF und das Schnitzel mit Pommes 22 CHF. 


Doch lieber Geld anlegen statt ausgeben?

Selma, dein freundlicher online Private-Banker,  ist neu in der 🇨🇭. 

 
Valeria Gasik